Archive for the ‘HTC Touch 3G’ Category

GPS Daten aus Fotos anzeigen lassen
Juli 14, 2009

Als Nachtrag zu dem Beitrag “GPS-Fotos, z.B. mit Windows Mobile”, auf besonderen Wunsch…

Bräuchte nur noch mal deine Hilfe, wie ich, nachdem ich dem Touch 3G mit deiner Anleitung beigebracht habe Fotos mit GPS zumachen, diese Auswerten kann?

Recht einfach.

(mehr …)

Advertisements

HTC Touch 3G – SMS Fenster vergrößern
Juni 29, 2009

Das SMS-Antwort-Fenster ist eigentlich zu klein zum Antworten, da nur eine bis zwei Zeilen gezeigt werden. Aber man kann es ändern.

Zunächst installiere man sich Total Commander (http://www.ghisler.com/pocketpc.htm) auf dem PocketPC und fahre dann fort wie hier beschrieben.

1. Open Total Commander
2. Browse to the "Windows" folder
3. Find the file: thread_sms.htm
4. Press to edit with the little notebook below from Total Commander

go and find:

<Inbox:content id="COMPOSESUBJECT" width="98%" height=35 spell focus count links noclearonbackpresshold limit=0 autocap inserttab scroll />

Replace the height "35" with "90"
Like so:
height=35 to height=90

*You can put the value as much as you want really….just see 35 as 2 text lines*
Hit save and softreset. And There you go. Space……. 😛

HTC Touch 3G ROM Upgrade
April 16, 2009

jade_update

HTC Touch 3G ROM Upgrade – Release Date: 2009-04-14  

Mein ROM war ja mal richtig “alt”.

Improved Functions and Fixes

  1. Fixed auto-reboot issue after enabling WLAN.
  2. Added the control panel to the action panel after taking a picture in theme mode.
  3. Improved QuickGPS updating through ActiveSync, Wi-Fi and GPRS.
  4. Enhanced Opera’s browsing performance while running other applications.

GPS-Fotos & Footprints auf dem HTC Touch 3G
März 13, 2009

Über die Möglichkeit, GPS-Fotos mit dem HTC Touch 3G zu machen, habe ich schon berichtet. Durch einen kleinen Edit in der Registry, dort…

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\HTC\Camera\P10 -> change the value "enabled" from 0 to 1

…erweitert sich das Kamera-Menü um folgenden Punkt:

Jedes Foto wird dann in den Exif-Daten mit den GPS-Koordinaten versehen…

Wem das zu aufwendig ist, oder wer einfach eine weitere Möglichkeit nutzen möchte, der kann auch HTC Footprint auf seinem Gerät ausprobieren.

Zunächst ein Video mit Footprints auf dem HTC Cruise (für den es ursprünglich programmiert wurde).

Auf dem HTC Touch 3G funktioniert es auch. Zunächst lade man sich die CAB-Datei auf das Gerät und installiere es (kann nur im internen Speicher installiert werden):

Footprints 1.0 1822.3925updated, now including HTC Geo Service, FootPrintsVE, Footcam

Anschließend müssen jedoch noch 2 Dateien umbenannt werden, welche in dem Telefonspeicher im Ordner /Windows/ liegen.

FootCam.exe.0409
HTCFootprint.exe.0409

Die “0409” stehen für ein englisches Rom. Also müssen diese, ähnlich wie bei der Facebook-Installation, umbenannt werden. Für ein deutsches ROM bitte die “9” durch eine “7” ersetzen. Die anderen Ländercodes…

0409 – English
040C – French
0410 – Italian
0405 – Czech
0407 – German
040A – Spanish

…müssten auch funktionieren – habe ich aber nicht testen können.

Footprint wird unter Programme/Multimedia installiert und kann von dort aus gestartet werden.


(GPS läuft – nur ist mir gerade zu kalt um rauszugehen!)

Facebook Windows Mobile
März 6, 2009

Lustig. Windows Mobile 6.5 ist noch nicht einmal offiziell draußen, und schon haben sich einige Leute Zugang zu dem ROM verschafft, und die Facebook-Applikation verschafft, die man jetzt auch auf früheren Versionen nutzen kann.

Installation, Stand 06.03.2009 – (mag sich in den nächsten Tagen aufgrund von Aktualisierungen ändern):

Zunächst lade man sich die Datei “Facebook-Ather.cab” in dem Forum [http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=489379] herunter und installiert das Programm auf die Speicherkarte.

Dann verbindet man das Gerät via USB-Kabel mit dem PC und geht im Explorer in den Ordner

/Speicherkarte/Programme/dsixda/Facebook/

Dort befinden sich die folgenden Dateien…

fb_files

…wobei die Datei facebook.exe.0407.mui nach der Installation noch die Zahl “0409” aufweist. Diese muss entsprechend des eigenen ROMs umbenannt werden:

0409 – English
040C – French
0410 – Italian
0405 – Czech
0407 – German
040A – Spanish

Wenn das geschehen ist kann man Facebook unter Programme wunderbar starten.

Beim ersten Start braucht es etwas länger, da die Bilder aus der Freundesliste etc erstmal in den Cache geladen werden. Daher ist zu empfehlen bei dem ersten Start über WiFi online zu gehen (schneller und günstiger).

Es gibt noch kleinere Bugs, aber im Grunde läuft das Programm. Bilder hochladen von unterwegs klappt auch.

Interessenten mögen aber auch den Beitrag im Auge behalten, es kann sich täglich etwas ändern:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=489379

Alternativen zu der WM65 Facebook-Applikation sind:

Bislang habe ich SkyBook genutzt, aber das wird jetzt deinstalliert. Die WM65 Facebook-Applikation läuft auf meinem HTC Touch 3G wirklich super.

Der Facebook-Chat wird bislang nicht unterstützt, aber hierfür kann man auf die kostenlose Software Palringo ausweichen, die übrigens die folgenden Chat-Protokolle unterstützt:

palringo

GPS-Fotos, z.B. mit Windows Mobile
März 1, 2009

Wer ein Handy mit GPS-Empfänger, oder einen GPS-Empfänger mit Logging-Funktion sein Eigen nennt, der kann sich freuen.

Mit der kostenlosen Software GPS Picture Sync kann man Fotos mittels der GEO-Daten in Google Earth anzeigen lassen. Sehr sinnlos, aber auch sehr spaßig.

Für Windows Mobile basierte Geräte gibt es den kostenlosen GPS Cycle Computer v2. Für andere GPS-Systeme mal Google befragen.

GPSCycleComputerv2

Mit meinem HTC Touch 3G funktioniert es sehr gut. Man startet einfach den GPS Cycle Computer v2 und lässt dieses Programm im Hintergrund laufen. Alle GPS-Daten werden aufgezeichnet und müssen am Ende der Aufzeichnung als .gpx abgespeichert werden.

Wenn das Programm läuft darf fotografiert werden. Entweder mit der eingebauten Kamera, oder mit einer gescheiten Kamera. Wenn man eine “externe” Kamera nutzt unbedingt darauf achten, dass die Uhrzeit im GPS-Gerät und in der Kamera exakt synchron laufen. Denn anhand der Uhrzeit werden die Daten zusammengeführt.

Dazu nutzt man die Software GPS Picture Sync, ebenfalls kostenlos und opensource.

Dort dann das GPS-Logfile (.gpx) und die Bilder einfügen, und die Software erledigt den Rest. Am Ende kommt eine .kml-Datei heraus, die in Google Earth die Route nebst Bildern anzeigt. In der .kml-Datei werden auch die Bilder gespeichert, so dass man diese leicht per Email versenden kann. Allerdings wird diese entsprechend der Bilder auch recht groß.

gps-google-earth

Man kann auch dem HTC Touch 3G beibringen, die Fotos sofort beim Knippsen mit GPS-Daten zu versehen. Dazu muss man nur in der Registry wie folgt rumfingern:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\HTC\Camera\P10 -> change the value "enabled" from 0 to 1

GPS Cycle Computer v2 unterstützt übrigens auch http://www.crossingways.com/. Man kann dort via Account einen Live-Track einrichten. Ob man das aber braucht wage ich jetzt mal zu bezweifeln.

Der web2.0-Präsident – zum Zweiten
Januar 21, 2009

Ich habe schon über die Nutzung des Internets durch Barak Obama berichtet. Und seit heute, genau einen Tag nach Amtseinführung, geht es weiter. Das Weiße Haus bloggt seit heute.

Tuesday, January 20th, 2009 at 12:01 pm
Change has come to WhiteHouse.gov
Welcome to the new WhiteHouse.gov. I’m Macon Phillips, the Director of New Media for the White House and one of the people who will be contributing to the blog.

A short time ago, Barack Obama was sworn in as the 44th president of the United States and his new administration officially came to life. One of the first changes is the White House’s new website, which will serve as a place for the President and his administration to connect with the rest of the nation and the world.

Millions of Americans have powered President Obama’s journey to the White House, many taking advantage of the internet to play a role in shaping our country’s future. WhiteHouse.gov is just the beginning of the new administration’s efforts to expand and deepen this online engagement.

Just like your new government, WhiteHouse.gov and the rest of the Administration’s online programs will put citizens first. Our initial new media efforts will center around three priorities: [mehr]

Jetzt bleibt nur die Frage, ob Michelle Obama oder die beiden Töchter auch ihre eigenen Blogs kriegen, und – und das ist viel wichtiger – ob Kommentare und Trackbacks in der Zukunft zugelassen werden. Das könnte spannend werden.

Aber im Grunde genommen ist dies nicht die Neuerfindung des Rades. Angela Merkel hat schließlich auch schon eine ganze Weile ihren Podcast.

Jedenfalls ist der RSS-Feed vom Weißen Haus schon in meinem HTC-Touch-3G-Feedreader eingerichtet. Bin gespannt was dort alles so mitgeteilt werden wird.

HTC Touch 3G Tastentöne
Dezember 14, 2008

Die 8 Gigabyte Speicherkarte kam 2 Tage nach dem HTC Touch 3G, so dass ich ihn dann doch nochmal richtig einrichten wollte. Also ein dezentes Hardware-Reset gemacht und zurückgesetzt.

Dann hatte ich aber das Problem, dass er jedes mal beim Betätigen der rechten Taste (Auflegen bzw. Zurück) einen nervigen Ton von sich gab.

HTC_334x319

Ebenso das Dial-Pad tutete und piepste. Man kann natürlich die Systemklänge abstellen, aber dann gibt es auch keinen Sound mehr bei eingehenden Emails oder SMS, und das ist unschön.

Also muss man selbst Hand anlegen.

Daher hier in aller Kürze und Einfachheit die Anleitung, wie man das Ding passend zum Schweigen bringt.

Als erstes benötigt man einen Registry-Editor. Ich habe den CeRegistryEditor aus Polen genutzt – kostenlos und auch auf mit englischer Sprache.

Runterladen und Installieren.

Dann verbindet man wie gewohnt seinen HTC Touch 3G via USB-Kabel mit dem PC, entsperrt ihn und startet dann das Programm.

Jetzt wird es spannend, und für diejenigen unter Euch, die noch nie in einer Registry rumgefummelt haben, beängstigend? Nein, kein Grund dafür!

Mit Klick auf das Symbol links oben verbindet sich der Registry-Editor mit dem PPC. Es erscheinen dann links die 3 Basis-Ordner, wenn ich das mal so nennen darf.

reg-edit-wm61-01

Wir müssen in den Ordner HKEY_CURRENT_USER, und dann ein paar Ebenen tiefer, dort nämlich als nächstes zum Ordner ControlPanel, dann Sounds und schließlich Keypress.

HKEY_CURRENT_USER\ControlPanel\Sounds\Keypress

Dann erscheinen rechts die Einträge. Wir müssen dem REG_DWORD-Wert „BeepMode“ an den Kragen. Dort steht eigentlich der Wert „2“. Doppelklick darauf, ändern auf Wert „0“, und so übernehmen. Dann sollte es wie folgt aussehen:

reg-edit-wm61-02

Und das war es schon. Das Gerät muss eigentlich nicht einmal neu gestartet werden. Das Dial-Pad sowie die Rück-Auflege-Taste sollten nun Ruhe geben. Der Rest funktioniert weiterhin.

Vorfreude
Dezember 9, 2008

Es ist bestellt! Bald wird das HTC Touch 3G mein alt gedientes Sony Ericsson m600i ablösen.

Und das es auf Windows Mobile 6.1 läuft gibt es Programme satt. Schon krass was man da alles so findet. Und was man meint alles zu brauchen. Vorfreude eben.

vorfreude