Besser mehr lesen!

Mein Kampf hat seinerzeit auch keine Saun gelesen. Genau so wenig wie die Leute offensichtlich die Werke von Michael Lewis gelesen haben. So z.B. sein Werk „LIAR’S POKER„.

Dieses Buch beginnt mit den Worten…

IT WAS sometime early in 1986, the first year of the decline of my firm, Salomon Brothers. Our Chairman, John Gutfreund, left hos desk at the head of the trading floor and went for a walk. At any given moment on the trading floor billions of dollars were being risked by bond traders.

Salomon Brothers, da war doch was? Wikipedia:

Salomon Brothers wurde 1910 von Arthur, Herbert und Percy Salomon gegründet und war neben der Wall Street ansässig. In den 70ern war Salomon Brothers eine der weltgrößten Investmentbanken. In den 1980er Jahren entwickelte führte die Bank die ersten mit Immobilien besicherten Bonds (Mortgage Backed Securities) und führte diese in den Handel ein, worauf sie große wirtschaftliche Erfolge hatte. Diese Bonds sind die Produkte, die auch später erneut im Mittelpunkt der Finanzkrise 2007/2008 standen.

So, Finanzkrise 2007/2008 (und 2o09 usw.). Der Haufen mit den Milliarden brennt irgendwo immer noch lichterloh.

economist_cover_oh_fuck_september_2008

Und das benannte Buch? Aus dem Jahre 1990. Es ist halt immer das gleiche Problem – die Leute lesen einfach viel zu wenig.

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: