Bangkok – und die Nachrichten

1

Solche Nachrichten findet man, wenn man sich umfassend auf den Nachrichtenseiten, die es so weltweit gibt, versucht zu informieren. Ganz interessant eigentlich.

Eine lange Liste gibt es hier: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_news_channels

So freut sich etwa der staatliche chinesische Sender CCTV über seine glorreiche Leistung, seine 250 gestrandeten Landsmänner heimgeflogen zu haben, obgleich in Bangkok doch über 100.000 Touristen festsitzen. Wer da noch Kritik an der chinesischen Staatsführung äußern kann?

Das iranische Nachrichtenportal PRESSTV führt unter Berufung auf Reuters an:

“We are in a negotiation process. We want to avoid any violent confrontation. We will not use weapons,” police spokesman Pongsapat Pongcharoen said in a Sunday press conference, according to a Reuters report.

Bei Al Jazeera klingt das alles etwas anders:

Police in Thailand have issued a new warning to anti-government protesters occupying Bangkok’s Don Mueang airport, stating that any person refusing to leave the site could be jailed or fined.

Und die Wahrheit? Irgendwo DAzwischen.

Advertisements

There are no comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: